ING. FRANZ HOFKO, MBA | office@hofko-consulting.at

Supply Chain Management

Veränderungen in der Wettbewerbsumwelt haben zu neuen Anforderungen an das mit der Auftragsabwicklung betraute Unternehmen im Hinblick auf die Parameter Zeit, Qualität, Kosten und Flexibilität geführt. So sind heute für die Auftragsvergabe Faktoren wie das Eingehen auf die Vielfalt individueller Wünsche, kurze Lieferzeiten, Einhaltung der vereinbarten Liefertermine und ein günstiger Preis bei Einhaltung der hohen Qualitätsanforderungen entscheidender denn je zuvor.

Die von den Kunden geforderte kurze Lieferzeit und Liefertermineinhaltung wird in traditionellen Organisationen jedoch häufig durch eine alle Prozessstufen umfassende (Kundenauftrags)anonyme Produktion vor Auftragseingang „erkauft“. Traditionelle (funktionale) Organisationen geraten zunehmend unter Druck, da die damit verbundenen Bestände an Material und Dokumenten das Beseitigen tieferliegender Probleme der Auftragsabwicklung - zu nennen wäre beispielsweise die lange Liegezeiten in den direkten und indirekten Bereichen - verhindern und zur Verschwendung von Zeit-, Kapital-, Qualitäts- und Flexibilitätspotentialen führen.

 

Wir können Ihnen u.a. in folgenden Bereichen helfen:

 

  • Optimierung des Prozesses Auftragserfüllung
  • Wertstromanalyse
  • ERP – Organisation
  • Fehlteilmanagement
  • Lieferantenentwicklung
  • Lieferantenaudit
  • Layout- und Werksplanung
Eine optimierte Supply Chain bereitet Ihnen den Weg zu Lean Management!
Alexander Eloe
<< zur ‹bersicht
background